Baukastensystem

Wesentliche Kennzeichen:

  • Übernahme von Teilen der laufenden Buchführungstätigkeiten nach Ihren Wünschen
  • Individuelle Leistungsaufteilung nach den Gegebenheiten des Mandats

Einmalige Leistungen:

  • Bestandsaufnahme der Finanzbuchführung inklusive der Besprechung der Arbeitsteilung (Konzeptionsberatung)
  • Abstimmung der Arbeitsabläufe
  • Stammdatenanlage und ggf. Übernahme bestehender Buchführungsdaten
  • Sicherstellung Ihrer individuellen Einarbeitung
  • Beratung zur Organisation der Finanzbuchführung

Optional:

  • Unterstützung bei der Hardwareauswahl
  • Unterstützung bei der Softwareauswahl

Tätigkeiten des Mandanten – nach Absprache:

  • Belegsortierung
  • Vorkontierung der Belege
  • Kassenerfassung
  • Erfassung der Finanzbuchführung
  • Erfassung der Anlagenbuchführung

Tätigkeiten der Kanzlei:

  • Übernahme der vorerfassten Daten in das System der Kanzlei
  • Klärung offener Fragen
  • Erstellung von Standardauswertungen
  • Laufende Kontrolle der Buchführungsergebnisse
  • Unterstützung durch feste telefonische Ansprechpartner in der Kanzlei

Optional:

  • Belegtransport
  • Online Zugriff auf die Auswertungen
  • Erstellung von Spezialauswertungen (z.B. Betriebsvergleiche Kostenrechnung)
  • Verarbeitung von Daten aus Fremdsystemen (z.B. Fakturadaten)
  • Erstellung eines Quartalsreports für Banken
  • Eilverarbeitung in zeitkritischen Fällen
  • Archivierung Grund- und Hauptbuch über DATEV